Print

Robin Zabel

„Deutscher bewusster Pop mit klarer, kraftvoller Stimme. Am liebsten bereichert durch schwebende Gitarren, Synthiesounds, kompromisslose Grooves und vollem gesanglichen Einsatz der Band und des Publikums. Robins Herz schlägt unaufhörlich zwischen Kirchenmauern und Clubtüren. Einer, der glaubt und zweifelt. Einer der hofft und auf der Jagd nach dem Guten ist. Davon erzählt Robins Musik.“

Vivention – Food & Events

Für ein junges Event- und Cateringunternehmen in Hamburg gestaltete ich ein zeitgemäßes Corporate Design. Neben dem Logo und der Namensentwicklung, der Visitenkarten im Doppellayer auf Fedrigoni Papier sowie der Responsive Website entstanden noch diverse Werbematerialien, Broschüre und Autobeschriftung.

Airline Trolleys

Vom Flugzeug ins Wohnzimmer. Die ausrangierten Catering-Trolleys gewinnen mit ihrem Retro-Stil und sind als Designermöbel beliebt: Ob im Büro, in der Bar, im Friseursalon oder zu Hause.
Ich entwickelte das Logo sowie die dazugehörige Geschäftsausstattung, Postkarten, das Layout der Website und fotografierte die Artikel für den Shop.

Radicalfuture

Radicalfuture ist ein globales Netzwerk aus erstklassigen Sozialforschern, Mentoren, Coaches, Trainern, Kreativen, Sozialwissenschaftlern usw. Sie sind spezialisiert auf Transformations- / Veränderungsprozesse sowie Potentialentfaltung und Ressourcen-Aktivierung.
Radicalfuture betreibt Recherche für Unternehmen und Organisationen, um zu Handlungen anzuregen und Fantasie zu entfachen. Sie verhelfen diesen u.a. zu nachhaltigem und zielgerichtetem Wachstum, schaffen gemeinsam Veränderung, entfalten Kreativität und Potential und bringen neue und radikale Ideen hervor. Sie sind überzeugt: starke Veränderung beginnt im Inneren.

Christoph Börries Photography

Christoph Börries ist Fotograf mit Fokus auf Transportation. Ich gestaltete das Logo aus seinen Initialen in Form einer Kamera.
Im Kontrast zum Schwarz steht das Neongrün, das dezent eingesetzt wird. Mittlerweile ist es das Markenzeichen des Fotografen und findet sich u.a. sogar im (von Fotografen oft verwendeten) Gaffa Tape wieder.

Friederike & Lars

Eher schlicht und modern und nicht so romantisch schnörkelig sollte das Design für die Hochzeitskarten für Friederike und Lars sein. Es entstanden Einladungskarte, Antwortkarte, Programm für den Traugottesdienst, Tischkarten, Speisekarte und Dankeskarten. Durch die Gestaltung hinweg zieht sich das Karo-Herzmuster, das wie eine Art Logo fungiert und somit den Wiedererkennungseffekt stärkt.